Einkaufen in Bremen

Ich habe mir erlaubt, eine Infomail von meiner Schulratskollegin Christine Stehno über unser Infoboard zu verteilen.
Ich hoffe, dass dies auch in ihrem Sinn war:

Liebe Freunde und Bekannte,

die meisten wissen es wahrscheinlich eh schon. 
Trotz Schließung der Geschäfte in Bremen, gibt es bei einigen Läden die Möglichkeit trotzdem per Telefon oder online einzukaufen  – und es wird dann nach Hause geliefert.

Hier sind zwei Links dazu:

Der erste Link ist von der Handelskammer in Bremen – dort tragen sich Geschäfte von ganz Bremen ein, die diesen oder ähnlichen Service anbieten    
https://www.jetzt-kaufen-in-bremen.de/      

Der zweite Link ist von den Kaufleuten im Viertel:     https://www.bremen.de/leben-in-bremen/shopping/das-viertel  

Gleich im ersten Absatz auf der Homepage findet ihr den Link, der Euch dann weiter zu den Geschäften und Waren bringt.      

Und es lohnt sich auf jeden Fall bei nicht aufgelisteten Läden anzurufen, auf die Homepage oder Facebookseite zu gehen, zu hören, was der Anrufbeantworter sagt, oder beim Laden direkt schauen, ob ein Zettel dranhängt.  

Ich glaube, es lohnt sich.    

Bleibt gesund und liebe Grüße  
Christine Stehno

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.